Geschichte

  • 1991 Praxisgründung durch MR Prof. Dr. med. habil. K.-H. Kretschmar
  • 1994 Eintritt von Frau Dr. med. habil. K. Kretschmar
  • 1999 Eintritt von Dr. med. Stephan Wagner als Gesellschafter
  • Ende 2003 Ruhestand des Praxisgründerpaares Kretschmar und Übergabe an Dr. med. Stephan Wagner 
  • 2004 Eintritt von Dr. med. Siegfried Bartho als Gesellschafter
  • 2004 Akkreditierung der Praxis
  • 2005 Eintritt von Dr. med. Krisztina Zels als Gesellschafterin
  • 2007
    • Einführung eines professionellen Praxismanagements
    • Januar: Beginn des Konzeptes Personalentwicklung mit den Schwerpunkten Fachkompetenz und Eigenverantwortung
    • März: in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Pathologen und der Wolf Consulting Group Teilnahme an einer bundesweiten betriebswirtschaftlichen Studie in Vorbereitung auf die Neuentwicklungen im Gesundheitswesen    
    • Mai: Einführung einer modernen Pathologie-Software mit elektronischer Spracherkennung
    • Oktober: Einführung der Dünnschichtzytologie
  • Im September 2008 erfolgte der Praxisumzug in neue, moderne Räume mit hohem technischem Niveau
  • Bei voller Weiterbildungsbefugnis der Ärzte bilden wir seit Mai 2009 eine Assistenzärztin aus
  • Reakkreditierung der Praxis im Juni 2009, Gültigkeit der Akkreditierungsurkunde bis Juni 2014 
  • 2011 Eintritt von Dr. med. Uta Kerlikowski als Gesellschafterin
  • 2015 Anstellung von Dr. med. Gunnar Schröder
  • 2017 Eintritt von Dr. med. Gunnar Schröder als Gesellschafter